Noten

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

    Klangfarben einer Stadt

    Kategorie: Originalmusik
    Besetzung: Blasorchester
    Schwierigkeit: 5 - Höchststufe
    Format: DIN A4
    Spielzeit: 14:00
    Erscheinungsjahr: 2020
    Artikelnummer: 1917

    Ein Auszug aus der Werkbeschreibung von Jakob Gruchmann: "Klangfarben einer Stadt: Die Kunstwerke des Salzburger Grafikers Franz Riegersperger (1920-2015) - insbesondere "Festklänge dieser Stadt", "Hellbrauner Zyklus" und "Wasserspiele - Spielende Wasser" - waren für mich inspirierend für die Idee zu einem musikalisch festgehaltenen Salzburg-Beitrag. Die Stadt erwacht: von Fanfarenklängen der Festung Hohensalzburg - kombiniert mit der Frische der spielenden Wasser des Lustschlosses Hellbrunn - gehen die Impressionen über Mozart direkt zu Feierlichkeiten in den fürsterzbischöflichen Hof. Zur Morgendämmerung hat sich ein einsamer Schiffer im Nebel der Salzach verirrt, doch schließlich öffnet sich der Nebel und aus den geöffneten Toren der Kirchen ertönen festliche Klänge. Das Werk wurde eine Traumsymbolik, zeitlos, ein Paradies der Gedanken, ein Speicher des Wissens, des Glaubens, der Kultur, der Fantasie, des Märchens und der Musik, eine Brücke zur Welt." Diese Komposition ist ein Auftragswerk für das Landesblasorchester Salzburg.

    180,00